Stationäre & ambulante Behandlungen möglich

Kardiovaskuläre Rehabilitation

Wir behandeln Patientinnen und Patienten im Anschluss an eine Herz- oder Gefässoperation oder nach der Behandlung einer akuten kardiologischen Erkrankung. Aufgrund unserer gut aufgestellten Klinikstruktur sind wir in der Lage, diese Patientinnen und Patienten bereits früh nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation aufzunehmen und optimal zu behandeln. Neben der stationären Rehabilitation nach Akutereignissen bieten wir für Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzschwäche ein spezifisches Rehabilitationsprogramm an.

Unser Leistungsangebot und unsere Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten

Indikation

  • Herz- oder Gefässoperationen
  • Zustand nach akuten Herzinfarkt oder Interventionen an den Herzkranzgefässen
  • Akute oder chronische Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Patienten mit Assist-Devices (Kunstherzpatienten)
  • Zustand nach Herztransplantationen
  • Andere Herzerkrankungen

Behandlungs- & Therapiemöglichkeiten

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ausdauertraining
  • Wassertherapie
  • Lauftherapie in freier Natur
  • Blackroll
  • Entspannungstechniken
  • Galileo (Ganzkörpervibrationstraining)
  • Ernährungsberatung
  • Ergo- und Physiotherapie
  • Logopädie
  • Rerhytmisierungen (Kardioversionen)
  • Raucherentwöhnung
  • Psychologische Begleitung
  • Herzinsuffizienzberatung

Behandlungsziele

  • Erfassung des individuellen Zustands und der resultierenden Probleme
  • Überwindung von Folgen der Akuterkrankung und Therapiefolgen
  • Verbesserung der körperlichen Funktionen
  • Steigerung der Ausdauerfähigkeit und Kraft
  • Schulungen im Umgang mit spezifischen Problemen
  • Optimierung der Ernährungssituation inklusive parenteraler Ernährung
  • Psychologische Stabilisierung
  • Unterstützung bei Fragen der beruflichen Reintegration

Spezialprogramme

  • Ambulante kardiovaskuläre Rehabilitation
  • Ambulante Herzgruppe

Ambulante Herzgruppe

Nach Abschluss der stationären oder ambulanten Rehabilitation besteht die Möglichkeit zum Übertritt in die Herzgruppe Faltigberg. Mit einer aktiven Teilnahme haben Sie die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten und ebenfalls von einer Herz-Kreislauferkrankung betroffenen Menschen längerfristig etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu tun. Weitere Infos siehe www.swissheartgroups.ch

Kontakt
Mirko Marsano
+41 76 420 90 96
mirko.marsano@sunrise.ch

Ambulante kardiovaskuläre Rehabilitation

Programm
Unser Programm richtet sich an Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen, nach Herzinfarkt und/oder Herzoperation, welche ein betreutes und gezieltes Aufbautraining wünschen, ohne ihr gewohntes Umfeld verlassen zu müssen. Das zwölfwöchige Rehabilitationsprogramm wird von speziell ausgebildeten Therapeuten und Kardiologen betreut. Es  besteht aus einem individuell angepassten Ausdauertraining, Krafttraining mit koordinativen Elementen sowie Entspannungslektionen. Zusätzlich finden wöchentlich Vorträge zu unterschiedlichen Themen rund um das Herz statt.

Ziel der Rehabilitation ist es, das Herz-Kreislauf-System zu stärken, seine eigenen Leistungsgrenzen kennenzulernen und Sicherheit zurückgewinnen.

Die ambulante kardiovaskuläre Rehabilitation ist am besten geeignet für Patientinnen und Patienten nach:

  • Herzinfarkt
  • Operationen an den Herzkranzgefässen wie z.B. Stenting, Bypässe etc.
  • Operationen an den Herzklappen
  • Verschlechterung der Herzleistung und einhergehender Verschlechterung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Herzinsuffizienz)
  • Durchblutungsstörungen der Beine (PAVK)

Kosten
Die Kostenübernahme erfolgt durch die Krankenkasse nach vorgängig eingeholter Kostengutsprache durch den zuweisenden Arzt (abzüglich Selbstbehalt).

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt in der Regel durch den Hausarzt oder dem entsprechenden Kardiologen. Ein Einstieg in die Reha ist jederzeit möglich.

Weitere Information

Dr. med. Reiner Baumgärtner

Chefarzt Kardiovaskuläre Rehabilitation